Physik

Das Fach Physik beschäftigt sich an der Realschule mit den vier Bereichen Materie, Energie, Wechselwirkungen und Systemen im Gleich- und Ungleichgewicht. Darin enthalten sind unter anderem die Themengebiete Bewegungslehre (Kinematik), Lehre vom Licht (Optik), Elektrizitätslehre und Atom- und Kernphysik. Ziel des Physikunterrichts ist es, den Schüler*innen die Bedeutung der Physik für unsere Lebenswelt nahe zu bringen. Dies wird im Unterricht durch Experimente und Animationen sowie die Erklärung technischer Geräte umgesetzt. Die wissenschaftliche Arbeitsweise und deren Erkenntnisgewinn werden vorgestellt und eingeübt. Dabei lernen wir Modelle zu erstellen, eigene Experimente zu planen, Ergebnisse zu diskutieren und über unausweichliche Fehler zu sprechen. Zusätzlich werden sowohl historische Ereignisse und Persönlichkeiten vorgestellt als auch deren Bedeutung für unsere Umwelt erörtert und die Mathematik als Handwerkszeug für die Naturwissenschaften kennengelernt.

 

Physik ist im mathematisch-naturwissenschaftlichen Zweig der Realschule Profilfach und wird in den Jahrgangsstufen 7 bis 10 unterrichtet. In den übrigen Wahlpflichtfächergruppen findet Physikunterricht in den Jahrgangsstufen 8 bis 10 statt. Die Unterschiede in den Zweigen finden sich hauptsächlich in der Vertiefung der Themengebiete und der dafür vorgesehenen Übungszeit. Dabei legt der Physikunterricht der Realschule die Grundlage für alle weiterführenden Bildungswege (FOS/BOS) im Bereich Technik und viele Berufsausbildungen in den Bereichen Elektronik, Maschinenbau und Medizintechnik.


Wer sich mit der Welt beschäftigt und diese verstehen will, kommt an der Physik nicht vorbei. Sie liefert Erklärungen, wie unsere Umwelt funktioniert und hilft uns Naturphänomene und technische Errungenschaften wie z.B. den Elektromotor, das Teleskop, unser Sonnensystem oder Solarkraftwerke zu verstehen. Außerdem vermittelt sie die Grundlage für Diskussionen über Nutzen und Gefahren verschiedener Verfahren, die für unsere Gesellschaft heute und in naher Zukunft unabdingbar sind. Bereichert wird das Fach Physik an der Realschule durch Projekte wie z.B. den Bau eines Elektromotors und die Teilnahme an Schülerwettbewerben.

Wir freuen uns darauf, Ihre Kinder fit für die Zukunft machen zu dürfen. Damit diese nicht bis zur 7. bzw. 8. Jahrgangsstufe warten müssen, bieten wir in der 5. Jahrgangsstufe das Fach NTS (Naturwissenschaft, Technik und Sprache) an, in dem wir bereits einige kleine Schritte in die Welt der Naturwissenschaften und deren Regeln unternehmen. Der Schwerpunkt dieses Fachs liegt im Experimentieren, Kommunizieren und dem spielerischen Umgang mit Wissenschaft und Technik und auch deren Sprache.

Für Fragen können Sie sich gerne an den Fachbetreuer Physik Herrn Philipp Griche wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Unsere Partner und Auszeichnungen

© 2020 | Karl-Meichelbeck-Realschule | Staatliche Realschule Freising