Leitbild

zurück

Wir als Schulgemeinschaft wollen es allen Schülerinnen und Schülern unserer Schule ermöglichen, ihr Potenzial bestmöglich zu entfalten, damit sie sowohl während ihrer Schulzeit als auch in ihrer zukünftigen Berufs- und Lebenswelt erfolgreich sein können.

SACHKOMPETENZ

Dazu erwerben die Schülerinnen und Schüler unserer Schule nachhaltig und systematisch  Wissen und lernen fachspezifische wie fächerverbindende Zusammenhänge zu verstehen. Durch die Klärung der Lebensbedeutsamkeit der Lerninhalte werden sie motiviert, aktiv und zielgerichtet neue Lernbereiche zu  erkunden. Zur Informationsgewinnung nutzen sie auch moderne Medien kompetent und kritisch.

SELBSTKOMPETENZ

Unsere Schülerinnen und Schüler sind verschieden. Sie lernen auf unterschiedliche Weise, in unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Insofern haben sie auch unterschiedliche Zugänge zu Lernstoffen und unterschiedliche Stärken. Unsere Schule berücksichtigt diese Unterschiede und fördert deshalb individuelle Lernwege. Den Schülerinnen und Schülern  wird  die Möglichkeit gegeben, eigene Stärken und Schwächen kennenzulernen, diese zu reflektieren und damit umzugehen.  Die Schülerinnen und Schüler werden darin zunehmend selbstständiger und übernehmen  somit nach und nach immer mehr Verantwortung für ihr eigenes Lernen.

SOZIALKOMPETENZ

In der globalisierten Welt des 21. Jahrhunderts wird es zunehmend wichtig, mit Heterogenität umgehen zu können. Als Freisinger Schule profitieren wir von Schülerinnen und Schülern mit unterschiedlichen sozialen und kulturellen Hintergründen. Die Schulgemeinschaft ist  herausgefordert, das Zusammenleben bewusst zu gestalten und somit kooperationsfähig  zu werden. Dabei ist uns ein Umgang wichtig, der von gegenseitigem Respekt geprägt ist.