Seit Mitte November ist die KMRS neben drei weiteren bayerischen Realschulen offizielle Kooperationsschule der Ludwig- Maximilians- Universität München. Speziell im Fach IT (Informationstechnische Grundbildung) soll die Zusammenarbeit zwischen Universität und Schule gestärkt werden, um den besonderen Stellenwert des Faches IT für das Vorhaben der Digitalisierung an Schulen hervorzuheben. Unterstützung erhalten die beteiligten Schulen durch gezielte Fortbildungen für Lehrkräfte. Zudem stellt die LMU praktisches Material für den IT-Unterricht zur Verfügung, z.B. den Caliope Mini, mit dessen Hilfe den Schülerinnen und Schülern erste Programmiererfahrungen ermöglicht werden sollen. Die Schulen erstellen im Gegenzug jährlich ein Konzept für die LMU, welches den Einsatz von innovativen, digitalen Unterrichtsmethoden beschreibt.