Kooperation Realschule - Fachoberschule

zurück

Kooperation Realschule – FOS Freising

Bereits seit 2010 besteht eine enge Kooperation zwischen der Karl-Meichelbeck-Realschule und der Fachoberschule (FOS) Freising. Ziel der Kooperation ist es, den Übertritt an die FOS für unsere Schülerinnen und Schüler zu erleichtern. Dazu arbeiten wir in folgenden drei Bereichen zusammen:

  • Werkstattbesuche der 6. Klassen an der FOS

Bevor sich die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse für eine Wahlpflichtfächergruppe entscheiden, besuchen sie im Februar die Werkstätten der FOS. Dort erhalten sie Einblicke in verschiedene Tätigkeitsbereiche an der FOS.

  • Tutorien von FOS-Schülern in den Hauptfächern für unsere Schülerinnen und Schüler in den 7. bis 9. Klassen

Begabte Schülerinnen und Schüler der FOS erteilen 10 Wochen lang einmal pro Woche eine Doppelstunde Nachhilfeunterricht in den Kernfächern an der Realschule. Das Tutorium findet in den Räumen der Karl-Meichelbeck-Realschule in Kleingruppen (bis maximal 5 Personen) jahrgangsstufenspezifisch statt. Die Kosten belaufen sich auf 50 € pro Schüler und pro Tutorium.

  • FOS-Besuche der 9.Klassen im Juli

Vor dem Schuljahresende besuchen alle 9. Klassen zusammen mit einer Lehrkraft unserer Schule an einem Tag die FOS Freising. Dort erhalten sie Informationen und Einblicke in den Schulalltag an der FOS. Der Übertritt kann dadurch langsam angebahnt und damit erleichtert werden.

  • Präsenz der FOS an der KMRS

Sowohl an den Elternsprechtagen, am Berufetag als auch am Informationsabend für den Übertritt an die FOS sind Vertreter der FOS an der Karl-Meichelbeck-Realschule anwesend und informieren Eltern und Schüler über die Schulform.