In der ersten Schulwoche stand für die neuen Schülerinnen und Schüler der 5. Jahrgangsstufe ein Tag unter dem Zeichen des gegenseitigen Kennenlernens. Dass dies auf abwechslungsreiche und lustige Art geschehen konnte, ist den Tutorinnen und Tutoren zu verdanken.  Ausgewählte  Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen hatten sich ein buntes Programm für ihre neuen Schützlinge überlegt. Die Klasse 5b durfte nach einer spannenden Schnitzeljagd durch die Freisinger Innenstadt eine Schatztruhe erbeuten und diesen Erfolg mit einem leckeren Picknick und Spielen in der Savoyer Au feiern. Dort stellten Wikingerschach und ein Fußballturnier auch die Kinder der Klasse 5c vor sportliche Herausforderungen. Die Klasse 5d wanderte dagegen zur Wieskirche um dort kreative Kunstwerke aus Blättern und Ästen zu erstellen. Ein Picknick, Spiele und ein Sinnesparcours rundeten den Vormittag ab.

Vielen Dank an die Tutorinnen und Tutoren für diesen gelungenen Vormittag!