Welches Bundesland wird als „Land zwischen den Meeren“ bezeichnet? Und die Einwohner welchen Landes bezeichnen sich als „Kiwis“?

Mit derartigen Fragen durften sich auch heuer wieder die Schülerinnen und Schüler der 9.Jahrgangsstufe im Rahmen des Diercke-Wettbewerbs im Fach Geographie auseinandersetzen. In einer ersten Runde wurden in den acht 9.Klassen jeweils die Klassensieger ermittelt. Dass der Pazifik der größte Ozean ist, konnten fast alle Teilnehmer richtig beantworten. Bei Fragen wie zum Beispiel nach dem Namen des Flusses, der durch Heidelberg fließt, oder nach der deutschen „Wartburgstadt“ wurde den Schülerinnen und Schülern aber alles abverlangt und am Ende dieses Wettbewerbs standen folgende Klassensieger fest: Laura Müller (9a), Felix Wöhrl (9b), Anna-Lena Schönberger (9c), James Winter (9d), Quirin Ostermeier (9e), Georg Ziegltrum (9f), Louisa Ball (9g) und Elia Göttlicher (9h). Diese Klassensieger durften an einer weiteren Runde mit noch schwierigeren Fragen teilnehmen. Nach der Auswertung stand fest, dass sich Quirin Ostermeier knapp vor James Winter und Elia Göttlicher durchgesetzt hat somit Schulsieger 2017 ist. Er nahm auch noch an einer bayernweiten Endrunde teil, deren Ergebnis allerdings noch nicht feststeht.

Wie heißen die Nachbarplaneten der Erde? Und welche Kontinente grenzen mit ihren östlichen Küsten an den Atlantik?

Diesen Fragen mussten sich die Diercke-Wissensjunioren stellen, in unserem Fall waren das alle Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe. Auch hier wurden die Klassensieger ermittelt. Es gewannen in der 6a punktgleich Sara Schauseil und Daniela Steiner, in der 6b Andreas Obermeier, in der 6c teilten sich Felix Littel und Timmy Erlacher den ersten Rang, in der 6d gewann Dominik Mairiedl und in der 6e Felix Löcherer. Alle Sieger freuten sich über eine gute mündliche Note und eine Urkunde.

Die Fachschaft Geographie bedankt sich ganz herzlich bei allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern und gratuliert den Siegern!

Übrigens: Das Bundesland zwischen den Meeren ist Schleswig-Holstein, die Einwohner Neuseelands bezeichnen sich als Kiwis, durch Heidelberg fließt der Neckar und Eisenach ist die „Wartburgstadt“. Mars und Venus sind unsers Nachbarplaneten und Nord- und Südamerika grenzen mit ihren Ostküsten an den Atlantik Hätten Sie alles gewusst?

  1. Hafner, U. Zitzelsberger