Wie jedes Jahr bereiteten sich die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen im Herbst auf den Vorlesewettbewerb vor und kürten nach den Lesevorträgen in den Klassen ihre Klassensieger. Im Dezember fand dann die Ermittlung des Schulsiegers statt. Frau Hammerl von der Buchhandlung Pustet unterstützte uns wieder sehr nett in der Jury, zu der auch die Zweit- und Drittplatzierten aus den 6. Klassen gehörten. Dass die Klassensieger ihr von Pustet gestiftetes Buch selbst auswählen durften, fanden die Teilnehmer besonders schön. Die Schulgemeinschaft beglückwünscht Korbinian Fußeder aus der Klasse 6 b zu seinem überaus lebendigen Vortrag aus „Der Einsiedler und der Bär“ von John Yewman.