Auch heuer organisierte der Elternbeirat wieder einen Abschlussball für unsere Absolventen und Absolventinnen.

Die Tanzband „Monaco Groove“ sorgte für eine tolle Stimmung in der bis auf den letzten Platz ausverkauften Luitpoldhalle. So auch die schuleigene Hiphop Gruppe „Toxic Dancers“, die mit Ihrer Darbietung überzeugte. Das Showtanzpaar Stefanie Götz und David Koglin gaben einige Standardtänze zum Besten, wo man sich noch etwas für die nächste Tanzrunde abschauen konnte. Ein Charleston der beiden ließ das Publikum staunen.

So wurde nach dieser Darbietung einiges Neues auf der Tanzfläche ausprobiert und das Tanzbein weiterhin kräftig geschwungen. Die frisch entlassenen Schüler konnten das in einem zuvor stattgefundenen Tanzkurs Erlernte zum Besten geben. Ein kunterbuntes Bild von Eltern, Absolventen und Lehrern war auf der Tanzfläche vorzufinden.

Einen emotionalen Moment gab es, als die Eltern und Lehrer zusammen mit der Band für die Absolventen und Absolventinnen „Für Euch soll’s rote Rosen regnen“ sangen und Rosenblüten auf sie niederschwebten.

Ganz traditionell klang der Abschlussball dann mit der Münchner Francaise aus. Die Münchner Francaise ist ein Kontratanz des 19. Jahrhunderts, bei dem die Paare nicht für sich, sondern alle miteinander eine Abfolge von Tanzfiguren tanzen.