Der Berufetag der KMRS in Freising ist ein fester Termin im Schuljahr für den Elternbeirat, für die Referenten und alle Schüler und Schülerinnen. Immer am ersten Samstag nach den Herbstferien verwandelt sich die Schule in ein Messezentrum, wo sich alles rund um das Thema “Was kommt nach der Mittleren Reife?” dreht.Heuer haben 77 Firmen, Verwaltungen, weiterführende und berufsbildende Schulen darüber informiert, was möglich ist und sich gleichzeitig als zukünftige Arbeitgeber in der Region angeboten. Darunter 12 Neuzugänge, die auch teilweise ganz neue Berufsbilder, wie Konstrukteur oder Drogist vorgestellt haben.

Sehr gefreut hat sich das Organisationsteam über zwei der neuen Teilnehmer, die im besonderen Maße mit der KMRS verbunden sind. Einmal kam heuer erstmals der Reisemarkt Freising zu uns und brachte u. a. Chiara als ihre neueste Auszubildende mit. Chiara hat erst im Juli 2016 ihren Abschluss an der Schule gemacht und war in den letzten Jahren ein sehr engagiertes Mitglied in der Schülermitverwaltung (SMV). Die zweite Firma ist das Autohaus Michael Müller GmbH (AHM) aus Achering. Die beiden Chefs dieses Unternehmens – Herr Michael Müller und seine Frau Rebecca – sind ebenfalls Absolventen der KMRS. Das ist allerdings über 30 Jahre her.

3 Monate oder 30 Jahre – die KMRS lässt einen halt nicht los!

Zum letzten Mal wurde der Berufetag unter der Schirmherrschaft der Stadt Freising durchgeführt, denn zum 01. Januar 2017 wechselt die Realschule Freising von der Stadt Freising zum Landratsamt Freising als Sachaufwandsträger. Nicht zuletzt deshalb hat der Oberbürgermeister der Stadt Freising, Herr Tobias Eschenbacher, die Einladung des Elternbeirates der KMRS angenommen und war als Eröffnungsredner bei uns in der Schule.

Im Berufetag stecken über das Jahr verteilt an die 250 Arbeitsstunden, die der Elternbeirat ehrenamtlich leistet. Aber ausgerichtet und finanziert kann der Berufetag nur werden, wenn genügend Elternspenden im Vorjahr eingehen. Auch deshalb bitten wir Sie um Ihre finanzielle Unterstützung und freuen uns, wenn Sie unserem  gerade erfolgten Spendenaufruf zahlreich Folge leisten. Dafür bereits jetzt ein herzliches Vergelt’s Gott.

Konto: Elternbeirat der Karl – Meichelbeck – Realschule
IBAN: DE29 7005 1003 0000 0222 28

Beatrix Meißner
Organisation Berufetag