Seit 14 Jahren ist der Samstag nach den Herbstferien ein wichtiger Termin im Kalender für alle Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Klassen in Freising und im Landkreis. Dann findet der vom Elternbeirat organisierte Berufetag der Freisinger Realschulen statt und bietet allen interessierten Schülern eine einzigartige Vielfalt an Berufsbildern oder weiterführenden Ausbildungsmöglichkeiten.

In diesem Jahr wurde dieser Berufetag am 9.November 2019 zum ersten Mal in Kooperation mit der neuen Realschule Gute Änger in deren Schulgebäude in Lerchenfeld veranstaltet, was eine zusätzliche Herausforderung bedeutet hat, die wir aber in einer perfekt organisierten Zusammenarbeit beider Elternbeiräte bravourös gemeistert haben.

In diesem Jahr durften wir weit über 80 Aussteller begrüßen, die das Schulhaus in einen bunten Markt der beruflichen Möglichkeiten verwandelt haben. Besonders stolz sind wir, immer wieder interessante Neuzugänge hinzuzugewinnen und dadurch das Angebot immer weiter zu vergrößern. So konnten wir heuer zum ersten Mal die Firma Fielmann, die Constantin Entertainment AG oder auch die Freisinger Sperrer Bank als neue Aussteller gewinnen.

Zahlreiche Besucher haben die Gelegenheit für interessante Gespräche, informative Begegnungen und regen Austausch genutzt und einige Schüler konnten sogar die Möglichkeit ergreifen, sich gleich für einen Praktikumsplatz im kommenden Schuljahr zu bewerben.

Sowohl von Seiten der Schüler als auch der ausstellenden Betriebe und Ausbildungsstätten hat unser Berufetag nur Lob erhalten  – die große Begeisterung und Motivation unserer Schüler ist Dank genug für all die Mühen der Vorbereitung und vor allem für die intensive Arbeit des Elternbeirats, der diese Veranstaltung organisiert und erst möglich macht. Jedoch funktioniert dies nur durch ein perfektes Zusammenspiel mit den Schulen, den Lehrern, den Eltern und den Schülern – deshalb an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle beteiligten Helfer!